Carolina Heske

Carolina Heske

Vita

Carolina Heske geboren 1966, absolvierte sie an der Axel Springer-Journalistenschule ein Volontariat, um danach ab 1988 in Hamburg, Berlin und im Ausland u.a. als Ressortleiterin sowie Chefreporterin für „BILD am SONNTAG“ zu arbeiten.
Nach parallelen Fremdsprachenstipendien und einer zusätzlichen PR-Ausbildung machte sie sich 1996 selbständig. Seither war sie etwa Presseprojektleiterin des Deutschen Filmpreises in Berlin und begleitete bundesweit per Promotion mehr als 200 TV- und Kino-Produktionen z.B. von ARD, ZDF, der Bavaria Film-Gruppe sowie internationalen Auftraggebern.
Als Journalistin und privat engagiert sie sich seit 2011 darüber hinaus verstärkt für Projekte, die Pflege und Senioren unterstützen. Insbesondere ist sie Redakteurin für Medizin, Gesundheit, Pflege, Demografie, Politik und Medien des „Health&Care Managament“-Magazins (www.hcm-magazin.de), das als „Fachmedium des Jahres 2015“ prämiert wurde.
Für ihre journalistischen Arbeiten wurde sie beim „Publizistikpreis Senioren 2015“ mit einer „ausdrücklich lobenden Erwähnung“ ausgezeichnet.